Wort zum Freitag

Liebe Leserin, lieber Leser

 

Die Pandemie endlich hinter uns lassen – wer wünscht sich das nicht? Auch mir geht es so. Wir alle sind müde vom Coronavirus – je länger, desto mehr. Damit wir den Weg raus aus der Pandemie ebnen können, braucht es die Impfung. Das ist nichts Neues, ich weiss. Doch angesichts der aktuellen epidemiologischen Entwicklung und des bevorstehenden Winters ist es nun wirklich zentral, die Impfquote zu erhöhen. Darum unterstütze ich die nationale Impfwoche, die der Bund zwischen 8. und 14. November lanciert hat, aus Überzeugung. Der Kanton Luzern beteiligt sich mit den unterschiedlichsten – auch neuen – Impf- und Informationsangeboten, die das Angebot des Bundes ergänzen.

 

Dabei gehen wir dorthin, wo sich die Menschen aufhalten. Sei es mit Informationen, die beim Impfentscheid helfen können, oder mit dem Angebot der kostenlosen Impfung selber. Nutzen auch Sie jetzt die Möglichkeit und lassen Sie sich wohnortsnah, auf der Durchfahrt oder nahe an ihrem oder am Arbeitsplatz impfen. Sie schützen damit sich selber und ihre Liebsten, und Sie helfen mit, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern und das ohnehin schon müde Pflegpersonal zu schonen.  Danke also, dass auch Sie Ihren Beitrag leisten, das Coronavirus einzudämmen. Nur mit vereinten Kräften ebnen wir den Weg aus der Pandemie.

 

Hier finden Sie eine Darstellung aller Informations- und Impfangebote, die der Kanton Luzern im Rahmen der nationalen Impfwoche zur Verfügung stellt.

 

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende – bliibed Sie gsond!

 

Guido Graf

Regierungsrat

Zurück

Impressum